Bookmark and Share

Aktuelle Nachrichten

G DATA - Generation 2011 ist da

G DATA Antivirus 2011Die neuen GDATA Versionen der Generation 2011 sind da. GDATA AntiVirus 2011, InternetSecurity 2011 und TotalCare 2011.

Produktinfos und kostenlose
Testversionen ab sofort verfügbar.

weiterlesen...

G DATA InternetSecurity 2011 kostenlos

G DATA InternetSecurity 2011Sichern Sie sich jetzt mit deal united eine kostenlose Version
GDATA InternetSecurity 2011 und sparen Sie einmalig 29,95 €.

weiterlesen...

Service Anschrift

PC Home-Service
Bahnhofstr. 41
74321 Bietigheim-Bissingen

Service-Zeiten Büro

Montag bis Freitag
von 10-15 Uhr u. 17-20 Uhr

Telefon: +49 (7142) 612-60
Telefax: +49 (7142) 612-64

  

Facebook - Schutz der Privatsphäre vor Suchmaschinen oder wie man erfolgreich sein Facebook Profil vor Suchmaschinen verbergen kann.

Neue Facebook Profile sind von der Erfassung durch Suchmaschinen standardmäßig nicht geschützt. Lesen Sie weiter wie Sie die Einstellungen ändern und Ihr Facebook Profil vor Suchmaschinen verbergen.

Neuere Themen:

Facebook | Alle Freunde gleichzeitig zu einer Gruppe / Fanseite einladen Facebook | Alle Freunde gleichzeitig zu einer Gruppe / Fanseite einladen
Alle Freunde gleichzeitig zu einer Facebook Gruppe oder Facebook Fanseite einladen, so geht es ganz einfach in 3 Schritten.

Facebook Privatsphäre Einstellungen | Facebook Datenschutz ReclaimPrivacy | Facebook Profileinstellungen prüfen Facebook Privatsphäre Einstellungen | Facebook Datenschutz ReclaimPrivacy | Facebook Profileinstellungen prüfen
Facebook Privatsphäre Einstellungen, Facebook Datenschutz ReclaimPrivacy, Facebook Profileinstellungen prüfen, ReclaimPrivacy - Überprüfung der Einstellungen für Ihre Facebook Privatsphäre

Ältere Themen:

Facebook Gefällt mir Button | Facebook Like Button in Website einbinden Facebook Gefällt mir Button | Facebook Like Button in Website einbinden
Facebook Gefällt mir Button / Facebook Like Button in eigene Website/Homepage einbinden

Facebook Profil vor Suchmaschinen verbergen | Schutz der Privatsphäre

So schützen Sie Ihr Facebook Profil vor Suchmaschinen

Facebook verlangt bei der Erstellung eines neuen Profils auch persönliche Daten, unter anderem auch, dass man sich mit dem echten Namen anmeldet. Das ist für ein soziales Netzwerk normal, schließlich will man ja seine Freunde und Bekannte auch unter dem echten Namen finden und selber gefunden werden. Allerdings will nicht gleich jeder über eine Suchmaschine wie google oder yahoo mit seinem Namen und dem Zusatz Facebook auf Platz 1 stehen. Wenn Sie die notwendige Einstellung nicht vornehmen wird es nicht lange dauern bis Sie mit Ihrem Namen auf Platz 1 oder der ersten Seite auf google landen. Facebook Seiten und Profile werden z.B. von google recht gut indiziert.

Seit den letzten Umstellungen durch Facebook für die Privatsphäre, ist diese Einstellung nun etwas versteckt. So findet Sie die Einstellung für die öffentliche Suche in 3 Schritten.

1. Klick auf Konto -> Privatsphäre Einstellungen und anschließend unter
Anwendungen und Webseiten auf Bearbeite Deine Einstellungen (siehe Bild, rot umrandet)
Facebook Einstellungen - Privatsphäre

2. Im Bereich öffentliche Suche auf Einstellungen bearbeiten klicken (siehe Bild)
Facebook Einstellung - Anwendungen, Spiele und Webseiten

3. Öffentliche Suche aktivieren / deaktivieren (siehe Bild)
Facebook Einstellung - öffentliche Suche

Entfernen Sie hier den Haken bei Öffentliche Suche aktivieren.
Es erscheint ein Abfrage 'Bist Du sicher?' die Sie nur zu bestätigen brauchen. Das war's schon. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Profil von den Suchmaschinen erfasst wird.

Denken Sie daran auch die weiteren Einstellungen Ihrer Privatsphäre vorzunehmen.

Prüfen Sie doch mal nach ob Ihr Profil schon durch google erfasst wurde. Geben Sie einfach Ihren Namen + Facebook in der google Suchmaschine ein.

Zurück


Kommentare

28.07.2011

Belinda

und was mach ich wenn mein name trotz dieser einstellung sichbar ist, sogar welche gruppen mir gefallen und meine kommentare dazu?

11.08.2011

Admin

In diesem Fall hat google die Seite schon erfasst bevor die Einstellungen vorgenommen wurden. Nach den Einstellungen wird sicherlich eine weile vergehen bis google die Informationen verwirft.

27.06.2012

Karushka

Was ist mit Suchmaschinen wie 123people o.ä.?
Ich habe den Haken schon vor Ewgkeiten entfernt und sogar bei fb meinen Namen geändert, trotzdem findet mich die Seite weiter...

04.08.2012

Mara

ich bin unter 18, daher ist es laut facebook garnicht möglich, dass ich über eine suchmaschine gefunden werde, und ich habe keine andere wahl, als diese funktion zu aktivieren, was eigentlich auch in meinem sinn ist. ich werde aber trotzdem über google gefunden. kann ich sonst noch etwas tun?

28.10.2012

Dash

Ich werde auch gefunden über google (obwohl ich unter 18 bin) über eine Seite die mir gefällt aber ich will das nicht und ich hab auch schon das öffentliche Profil deaktiviert. Wird google das noch löschen oder nicht??